Gemeindeleben

» Gottesdienste

» Musikalisches

» Veranstaltungen

Gruppen

» Kinder

» Jugend

» Erwachsene
» Kreis Junger Erwachsener

» Senioren

Regelmäßige Veranstaltungen und Gruppentreffen für Kinder in unserem Kirchspiel

Liebe Kinder unserer Kirchgemeinde,
ihr seid herzlich zu den Veranstaltungen und Gruppentreffen eingeladen! Die Treffen der musikalischen Gruppen finden Sie unter » Musikalisches. Wir wollen gemeinsam spielen + singen + quatschen + von Jesus hören + diskutieren + basteln + Andacht feiern - seid ihr dabei? Wir freuen uns auf euch! Habt ihr Freunde, die ihr gern mitbringen möchtet, könnt ihr das gern tun - fragt bitte vorher.
Dort erhaltet ihr auch weitere Informationen.


M ö l k a u
Kinderkirche
Klassen 1 - 4
mittwochs 16.15 - 17.00 Uhr : D. Ihrig

S e l l e r h a u s e n Kirchenmäuse ab 4 Jahre montags 16.00 – 17.00 Uhr Kinderkirche Klassen 1-3
Klassen 1-3 mittwochs 15.30 – 16.30 Uhr Klassen 4-6 montags 17.15 – 18.00 Uhr

=> Ansprechpartner für alle Gruppen, wenn nicht anders angegeben: Désirée Tischendorf
Telefon 26 59 60 25, E-M@il desiree . tischendorf @ posteo . de



Taufgottesdienst mit dem Kindergarten

Jeder Mensch, und sei er noch so klein,
darf stets in meiner Nähe sein!

Wir, die Erzieherinnen und Kinder der „Kinderinsel EMMAUS“ möchten sie zu einem gemeinsamen Gottesdienst am Sonntag, dem 14. Mai, um 9.30 Uhr in die Emmauskirche einladen. Es wird ein bunter und aufregender Gottesdienst! Vier Täuflinge, Große und Kleine, werden Gottes Nähe und Zusage in der Taufe spüren und jeder kann dabei sein, wenn das passiert.

Maria Preußner


Herzliche Einladung zur Familienkirche!

„Ein volles Netz" – Wir entdecken die Philippinen

Sonntag, 2. April, um 10.00 Uhr im Pfarrhaus Baalsdorf



Das Hospizium zu Besuch in der Kinderinsel Emmaus

Schon seit drei Jahren kommen Ehrenamtliche und hauptamtliche Angestellte des gemeinnützigen Hospiziums Leipzig in unsere Einrichtung, um in einem Präventivprojekt mit den Vorschulkindern unserer Einrichtung über die Themen "Abschied, Tod und Trauer" zu sprechen. Ab März gehen unsere "Großen" dann gemeinsam mit "Juna und Norwin" (zwei sprechende Socken) auf eine Reise, bei der sie vieles über Gefühle, Werden und Vergehen, Gesundheit und Krankheit, Abschied, Tod und Trauer sowie Trost und Trösten lernen.
Ein richtiger Ausflug führt die Kinder zum Paunsdorfer Friedhof, wo ihnen die unterschiedlichen Bestattungsformen erklärt werden.
Die letzten zwei Jahre haben gezeigt, dass dieses Projekt sehr gewinnbringend für unsere Vorschulkinder ist und wir freuen uns darüber, dass wir jedes Jahr aufs Neue daran teilnehmen können.

Maria Preußner


03.04.2017 | emm@uslukasweb v5.113.1 | info @ emmauslukas . de
Inhalt Kirchenvorstand | Gestaltung
Tim D. Domigall

Aktuelles

» aktuelles Gemeindeblatt

» Neuigkeiten

Archiv

» Rückblicke

» Bildergalerien

» Geschichte